schulhof

– Herbstgrüße – 15. Oktober 2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

weiterhin hat Corona uns fest im Griff und all unser Tun ist darauf ausgerichtet, gesund zu bleiben und gleichzeitig allen Ansprüchen gerecht zu werden. Die nun anstehende Jahreszeit, mit kühlen Temperaturen, weniger Sonnenschein und viel Lüften, macht das Leben auch ohne Corona schwieriger. Mit der Pandemie wird es umso wichtiger, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen.

Wir weisen an dieser Stelle noch darauf hin, das kommende Woche wieder die Elterninformation „Erklärung des Erziehungsberechtigten…“ ausgeteilt wird. Diesen müssen die Kinder unterschrieben am Montag, 02.11.2020 nach den Herbstferien wieder mit in die Schule bringen. Der Unterricht beginnt normal um 08.00 Uhr.

Ich, die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und Erziehungsberechtigten schöne und erholsame Ferien. Auch mit der Bitte in den kommenden Wochen rücksichts- und verantwortungsvoll mit der aktuellen Lage umzugehen, damit wir alle nach den Ferien gesund in der Schule willkommen heißen können.

Ein großes Lob möchte ich an dieser Stelle an unsere Schülerinnen und Schüler aussprechen, die sich in den letzten Wochen sehr vorbildlich verhalten haben.  Bleiben Sie alle gesund !

Angela Lutsch / Schulleitung

 

ELTERNTAXI           22.10.2020

Der Elternbeirat der Grundschule Geisingen, die Schulleitung sowie das Lehrerkollegium fordern Sie dazu auf, zur Entlastung der Karl-Hall-Straße Ihre Kinder nicht bis direkt vor die Schule morgens zu fahren. Viele Eltern lassen es sich nicht nehmen, Ihr Kind täglich mit dem Auto zur Schule zu bringen und von dort wieder abzuholen. Doch gerade dadurch entsteht morgens ein Verkehrschaos. Oft sind die Eltern selbst in Eile und halten mitten auf der Straße oder auf dem Gehweg (Bushaltelinie), um Ihr Kind schnell „rausspringen zu lassen“. Letztendlich entsteht aber genau so für alle Kinder ein zusätzliches Verkehrsrisiko. Wir bitten Sie deshalb, seien Sie nicht zu übervorsichtig, denn Sie können Ihren Nachwuchs nicht vor allen Gefahren beschützen. Geben Sie Ihrem Kind lieber die Möglichkeit, Selbstständigkeit zu entwickeln und zu lernen, wie es sich in einer Gefahrensituation richtig zu verhalten hat. In dieser Sache unterstützt Sie auch die Aktion „Sicherer Schulweg“. Schauen Sie sich die verschiedenen Wege, die Ihr Kind zur Schule nehmen könnte, gut an und entscheiden dann gemeinsam mit Ihrem Kind welcher davon der sicherste ist. Denken Sie bitte auch daran, dass der Busverkehr ebenfalls behindert wird und eine weitere Gefahrenstelle für Ihr Kind bedeutet, wenn dieser die Bushaltestelle nicht ordnungsgemäß anfahren kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

– Waldtag der Geisinger Grundschüler – 12. Oktober 2020

Am Montag, den 05. Oktober 2020 und Mittwoch, 07. Oktober 2020 erkundeten die Schüler/innen der Klasse 3a und 3b gemeinsam mit dem Revierförster Herr Rapp und der Waldpädagogin Frau Daniela Martin den Geisinger Forst.

Nach dem anstrengenden Anstieg zum Wanderparkplatz am Waldrand wurden die Kinder von Herrn Rapp begrüßt und gemeinsam ging es zu einem schönen Platz im Wald, auf dem ein „Waldsofa“ aus vielen gesammelten Ästen gebaut wurde. Darauf wurde erst einmal ausgiebig gevespert. Im Anschluss fanden noch viele Spiele, Wald-Mandalas und ein Waldtier-Erkundungspfad statt. Mit gefüllten Taschen, gesammelter Waldfrüchte, Zapfen, Rinden etc. traten die Kinder den Rückweg zur Schule an.

 

    

   

– Elternabendfür weiterführende Schulen – 22. Oktober 2020  

WURDE ABGESAGT !!!!

Wir planen aber eine Alternative und setzten Sie umgehend darüber in Kenntnis sobald hierzu ein Konzept entstanden ist.

Liebe Eltern,

08. September 2020

anbei finden Sie wichtige Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen.

Herzliche Grüße, Ihre Angela Lutsch, Schulleiterin

Umgang mit Krankheitssymptomen

– MENSA –

Wochenplan für den 02.11.2020 – 05.11.2020

Montag, 02. November 2020 = Fischbuffet mit Kartoffelpüree (1,4,7,8,10)

Dienstag, 03. November 2020 = Käsespätzle mit Salat (1,3,7,8)

Mittwoch, 04. November 2020 = Bunte Farfalle Nudeln mit einer „Carbonara“ Soße und Salat (1,7,8,10)

Donnerstag, 05. November 2020 = Herzhaftes Rindergulasch mit Reisnudeln und Gemüse (Bohnen, Paprika, Tomate) (1,10,11)

 

Wochenplan für den 09.11.2020 – 12.11.2020

Montag, 09. November 2020 = Rindfleischklößchen „Köttbullar“ mit knusprigen Rösti Sticks (1,3,7,8,10)

Dienstag, 10. November 2020 = TS: All in one Pot; Vegetarische Ofensuppe / Ofenschlupfer mit Vanillesoße (1,3,2)

Mittwoch, 11. November 2020 = Spaghetti mit Geflügel Bolognese mit Salat (1,3,10)

Donnerstag, 12. November 2020 = Hähnchenfleisch in heller Soße mit Gabel-Spaghetti (1,7,8,10)

 

Wochenplan für den 16.11.2020 – 19.11.2020

Montag, 16. November 2020 = Gebackene Fischhappen im Backteig mit Möhrengemüse und Röstkartoffeln (1,4,7,8)

Dienstag, 17. November 2020 = Hähnchenfleisch „Gärtnerin Art“ in Rahmsoße mit Pommes Frites ( 1,7,8)

Mittwoch, 18. November 2020 = Bio Penne in Käsesoße und Salat (1,7,8,10)

Donnerstag, 19. November 2020 = TS: Gelbe Gemüsesuppe mit Croutons / Dinkel Pfannkuchen; mit einer Füllung aus Quark und Mandarinencreme (1,3,7,8,10)

 

Wochenplan für den 23.11.2020 – 26.11.2020

Montag, 23. November 2020 = TS: Bio Nudeltaschen-Suppe; mit Gemüsefüllung in Bouillon / Süßer Reisauflauf mit Früchten (1,3,7,8,10)

Dienstag, 24. November 2020 = Schlemmerfilet Toskana mit Kartoffelgratin und Blumenkohlgemüse (1,7,8,10)

Mittwoch, 25. November 2020 = Vegetarische Nudel-Gemüse-Pfanne mit Salatbeilage (1)

Donnerstag, 26. November 2020 = Putengeschnetzeltes; in Brokkoli-Rahmsoße mit Langkornreis (1,7,8,10,11)

Allergeninformationen

1 – Gluten                                  8 – Laktose                      15 – Weichtieren

2 – Krebstieren                        9 – Schalenfrüchte            F – mit Farbstoffen

3 – Ei                                         10 – Sellerie                     A – mit Antioxidationsm.

4 – Fisch                                    11 – Senf                         N – mit Nitritpökelsalz

5 – Erdnuss                               12 – Sesam                      FF – mit Formfleisch

6 – Soja                                     13 – Schwefeldioxid

7 – Milcheiweiß                        14 – Lupinen

#steine#schlange#grundschule#geisingen

An unserem Schultor startet die Steineschlange. Wie es geht, findest du hier. Wie lange wird unsere Schlange sein, bis wir uns wieder in der Schule sehen ? Also malt zuhause einen Stein an und legt ihn einfach an der Steinschlange an.

Wir werden Euch regelmäßig über den Weg unserer Steinschlange hier auf dem laufenden halten.

Hallo liebe Schüler,

heute wollen wir uns mal bei euch melden und euch ein paar Fotos von uns schicken.

Im Moment arbeiten wir an unseren Fachplänen, schauen uns neue Materialien für euch an, sortieren alte Sachen aus und räumen die Klassenzimmer auf. Wir hoffen, dass es euch allen gut geht.

Liebe Grüße aus der Schule, Eure Lehrerinnen und Lehrer

UNSERE               SCHULE

gebäude_start

Wir bieten an unserer Schule Unterricht nach aktuellen pädagogischem Konzept und fördern unsere Schülerinnen und Schüler nach individuellen Bedürfnissen. Hierbei stehen diese im Mittelpunkt unseres Handelns.
[mehr]

SCHÜLERMENSA

Schülermensa

ELTERNTAXI – Gefahrenstelle       22.10.2020

Der Elternbeirat der Grundschule Geisingen, die Schulleitung sowie das Lehrerkollegium fordern Sie dazu auf, zur Entlastung der Karl-Hall-Straße ihre Kinder nicht bis direkt vor die Schule zu fahren. Viele Eltern lassen es sich nicht nehmen, ihr Kind täglich mit dem Auto zur Schule zu bringen und von dort wieder abzuholen. Doch gerade dadurch entsteht vor allem morgens ein Verkehrschaos vor der Schule. Oft sind die Eltern selbst in Eile und halten mitten auf der Straße oder auf dem Gehweg (Bushaltelinie), um Ihr Kind schnelle „rausspringen zu lassen“. Letztendlich entsteht aber genau so für alle Kinder ein zusätzliches Verkehrsrisiko. Wir bitten Sie deshalb, seien Sie nicht zu übervorsichtig, denn Sie können Ihren Nachwuchs nicht vor allen gefahren beschützen. Geben Sie Ihrem Kind lieber die Möglichkeit, Selbstständigkeit zu entwickeln und zu lernen, wie es sich in einer Gefahrensituation richtig zu verhalten hat. In dieser Sache unterstützt Sie auch die Aktion „Sicherer Schulweg“. Schauen Sie sich die verschiedenen Wege, die Ihr Kind zur Schule nehmen könnte, gut an und entscheiden dann gemeinsam mit Ihrem Kind welcher davon der sicherste ist. Denken Sie bitte auch daran, dass der Busverkehr ebenfalls behindert wird und eine Gefahrenstelle für Ihr Kind bedeutet, wenn der Bus die Haltestelle nicht ordnungsgemäß anfahren kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis !

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.